Beeindruckende Porträts und Statements der brasilianischen Community Schwarzer Menschen und LGBTI-Personen

Mit einem Foto-Essay macht die brasilianische Aktivistengruppe Afrobapho – ein Künstlerkollektiv, das für die Stärkung und Sichtbarkeit Schwarzer Menschen steht – auf die immer verheerend werdende Situation für LGBTI Personen in Brasilien aufmerksam. „Queeramnesty“ hat den Foto-Essay ins Deutsche übersetzt und auf der Website veröffentlich. Dort steht auch der Link zum Originalessay.